Teufelsberg – Rodel in Berlin

Der Teufelsberg in Berlin seit Jahrzenten begeben sich Tausende Menschen in der Winterzeit auf den zweithöchsten Hügel der Hauptstadt, um zu rodeln. Das steile Gelände verspricht viel Spaß, den junge als auch ältere Menschen rodeln in Berlin so richtig genießen.

Gut ausgerüstet mit Mützen, Skianzug, Handschuhen usw. oder mit normaler Bekleidung wie zum Beispiel Jeans und Pullover begeben sich Familien, Senioren oder auch Liebespaare aus ganz Deutschland zum Aufstieg. Einige Minuten dauert die Wanderung bis Sie sich von dem mehr als 100 Meter hohen Hügel hinunterstürzen können. Eine traumhafte Atmosphäre beim rodeln in Berlin mit Blick auf die Havel. Die Strecke bietet an gewissen Stellen genügend Platz, um schöne Überholmanöver durchführen zu können.

Rodeln in Berlin zu einem einzigartigen Erlebnis werden lassen

Seit Generationen begeben sich die Menschen zum rodeln in Berlin auf den Teufelsberg. Die Kulisse ist einzigartig und ermöglicht jeden Besucher, tollen Freizeitspaß zu genießen. Schneekanonen wurden am Teufelsberg keine angebracht. Jedes Jahr hoffen alle Rodel-Fans auf einen ergiebigen Schneefall, um die Rodel auzuspacken und danach zum rodeln in Berlin antreten zu können.

Wie zu Beginn bereits erwähnt ist das Gelände der Erhebung sehr anspruchsvoll. Genau das ist es, was die Rodler lieben. Vor allem Kinder und Jugendliche lassen die Rodel mit vollem Tempo laufen und versuchen den Weg so schnell wie möglich zu bewältigen. Ältere Personen halten sich beim rodeln in Berlin etwas zurück und beginnen die Fahrt etwas ruhiger. Sie erfreuen sich nicht nur am Rodeln, sondern genießen auch die wundervolle Natur.

Eine der beliebtesten Rodelbahnen Berlins

Mit mehr als 500 Meter Länge zählt der Teufelsberg ohne Zweifel zu den beliebtesten und längsten Rodelbahnen Berlins. Kleinkinder sitzen am vorderen Teil der Rodel und amüsieren sich, wenn Mama und Papa beim Rodeln in Berlin versuchen, die Strecke in den Griff zu bekommen. Seit etwa 40 Jahren gibt es diese Möglichkeit, an der sich unzählige Menschen jedes Jahr erfreuen.

Wer sich noch nicht auf den Teufelsberg zum rodeln in Berlin begeben hat, sollte sich schnellst möglich daran versuchen. Die beste Zeit ist früh am Morgen, wenn sich sehr wenige Menschen auf der Strecke befinden. Kinder sollten bei der Abfahrt einen Kopfschutz tragen.